Sonntag, 14. Juli 2013 - Geistliches    Kommentare deaktiviert

Psalm 23 für Sportler

Jeder kennt ihn, den Psalm “Der Herr ist mein Hirte“. Beim Stadion-Gottesdienst in Markdorf bekamen wir die sportliche Version von Ralf Breitenbach vorgetragen.

 

D
er Herr ist mein Schiedsrichter. Er fällt kein falsches Urteil über mich.
Er kennt mich, besser als ich mich selbst.
Er durchschaut mich und weiß, wie ich es wirklich meine.
Wenn ich enttäuscht bin, richtet er mich auf.
Wenn ein Sieg mich überschäumen lässt, zeigt er mir das rechte Maß.
In Dunkelheit ist er mir Licht. In der Hitze ein kühlender Schatten.
Vor dem Spiel ist er meine Gelassenheit. Nach dem Wettkampf meine Ruhe.

Es fehlt mir an nichts, weil ich ihm vertrauen darf.
Mein Leben ist in seiner Hand, was immer auch geschieht.
Der Herr ist mein Trainer, ich werde nicht versagen.
Er bleibt an meiner Seite, wenn alle mich verlassen.

Er ist mein Halt, wenn alle Sicherheiten wegbrechen.
Seine Zuwendung ist mir gewiss für alle Zeit.

Roland Breitenbach

 

Sonntag, 14. Juli 2013 - Bildergalerien    No Comments

__Bilder Open-Air Gottesdienst

Montag, 1. Juli 2013 - Neuigkeiten    No Comments

Mitgestaltung einer Trauerfeier

Obwohl es die Band “Maranatha” seit über 20 Jahren gibt, waren wir bislang noch nie vor die Aufgabe gestellt, einer Trauerfeier einen würdigen musikalischen Rahmen zu geben.

Dies änderte sich leider, als im Juni 2013 der Ehemann einer unserer Mitsängerinnen viel zu früh aus dem Leben schied. In der kleinen Kirche von Aftholderberg verabschiedeten wir uns auf unsere Weise u.a. mit dem neu einstudierten Lied “Anvertraut”. Im Gedanken an E. hier der Text des wirklich schönen Liedes von Norbert M. Becker:

Gott wir vertraun dir diesen Menschen an. Halt ihn fest in deinen Armen, schenk ihm dein Erbarmen in der bergenden Kraft deiner Ruhe….

Gott wir vertraun dir diesen Menschen an. Schenk ihm jenseits unserer Stunden Heilung aller Wunden in der tröstenden Kraft deiner Ruhe….

Gott wir vertraun dir diesen Menschen an. Nimm ihn auf in deinen Frieden, schenk ihm neues Leben in der Herrlichkeit deiner Ruhe.

Gott wir vertraun dir diesen Menschen an. Und wir glauben deiner TReue, hoffen auf das neue Leben auf unserm Weg in die Ruhe … bei dir.

Seiten:«1...56789101112»